Wallonien und die Konzerndiktatoren

“Wir befinden uns im Jahre 2016 n.Chr. Ganz Europa ist den Intrigen der Konzerndiktatoren zum Opfer gefallen… Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Belgier*innen bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die profitbesessenen Konzerndiktatoren, die als Besatzung in den befestigten Lagern Nestlum, Novarticum, Glencors, Xtratum und Petrolum stationiert sind. (mehr …)

Weiterlesen

Faire WM? Leider Zukunftsmusik!

Die WM ist in vollem Gange, die Schweiz hat den Sprung ins Achtelfinale geschafft, alles tipptopp. Oder doch nicht? Noch kurz vor WM-Anpfiff stand die Fifa wegen Korruptionsvorwürfen und Profitgier in der Kritik. Und vor wenigen Monaten noch gingen Tausende BrasilianerInnen auf die Strassen, um gegen die Milliarden-Ausgaben für die WM zu protestieren, während Geld für Spitäler, Schulen und öffentlichen Verkehr fehlt. Um die Fifa an ihre soziale Verantwortung zu mahnen und öffentlich Druck aufzusetzen, hat Solidar Suisse eine Kampagne für faire Weltmeisterschaften und gegen die Fifafouls gestartet. Ziel der Kampagne: Kurz vor der WM sollte wenigstens noch die Situation der StrassenhändlerInnen verbessert werden. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen