Gekaufter Politik Denkzettel verpasst!

In der
Nacht auf Montag startete die JUSO die Gegenoffensive zur rechtsbürgerlichen
Plakatflut.  In der ganzen Schweiz wurden
tausende übergrosse Post-it mit dem Slogan „Gekaufter Politik einen
Denkzettel verpassen“ an die Plakate der bürgerlichen KandidatInnen und
Parteien. Denn wer diese wählt muss wissen: Sie tun nicht, was sie versprechen,
sondern was ihre Geldgeber befehlen.

(mehr …)

Weiterlesen

JUSO versteigert PolitikerInnen

21.
September, 14.30 Uhr beim Bundesplatz: Verschiedenste bürgerliche Politiker,
darunter Felix Gutzwiler, Arthur Loepfe und Caspar Baader gibt es hier zu
kaufen. Natürlich, etwas Geld muss man schon bieten können, doch davon haben die
VertreterInnen der UBS, CS und Novartis ja genug. (mehr …)

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen